So montierst du deinen neuen (Extended Range) Akku

  1. Um deinen neuen Akku anzuschließen, musst du die beiden Metallanschlüsse zusammenschrauben – einen vom Akku selbst und den anderen vom Board. Achte darauf, die Leiter korrekt auszurichten, indem du die Rille der Stecker zur Orientierung nutzt. Verbinde die beiden Anschlussenden und drücke beide Seiten sicher zusammen. Ziehe als nächstes die beiden Metallanschlüsse handfest an.
  2. Positioniere die beiden Verbindungszangen aus Plastik auf den jeweiligen Seiten der Metallstecker, sodass diese genau in der Biegung der Zangen liegen. Die innere Kante der Zangen sollte entlang der Außenseite der Metallringe sitzen und die flachen Seiten der Zangen mit den Boosted-Logos sollten aufeinander ausgerichtet sein. Drücke jetzt die Griffe zusammen und drehe die Zangen in entgegengesetzte Richtungen bis der Stecker sehr fest sitzt. Dies kann ein paar Umdrehungen benötigen.
  3. Falls vorhanden, bringe den Steckermantel wieder an. Platziere den Akku wieder auf dem Board. Achte darauf, dass das Kabel wieder in der vorgesehenen Rinne liegt. Achte darauf, dass es sich in der Rinne neben, und nicht auf dem Zubehörkabel befindet.
  4. Bringe die 2 Ankerplatten und 6 Akkuschrauben mit dem 4mm-Inbusschlüssel wieder an. Bitte vergewissere dich, dass der Akku flach auf dem Deck aufliegt und vermeide dass er das darunterliegende Kabel einklemmt. Beginne beim Anbringen zunächst auf jeder Seite mit der mittleren Schraube, um so eine Schiefstellung des Akkus zu vermeiden.
  5. Schalte das Board wieder ein. Wenn der Akku richtig angeschlossen ist, wird auf der Power-Taste eine GRÜNE LED aufleuchten. Falls der Akku nicht richtig angeschlossen ist, wird auf der Power-Taste eine GELBE LED aufleuchten. Falls du die Software des Boards aktualisieren musst, wird auf der Power- Taste eine blinkende WEISSE LED aufleuchten.

Aufgrund der Versandvorschriften werden alle Extended Range Akkus mit einer Ladung von nur 30 % verschickt. Stelle vor der Inbetriebnahme sicher diesen aufzuladen. Hierzu kannst du einfach dasselbe Ladegerät weiterverwenden, dass deinem Standard Range Board beigefügt war. Dieser Ladevorgang dauert ca. 90 Minuten. Die Akku-LEDs und die Ladezustandsanzeige in der Boosted-App können anfänglich mehr als 30 % Ladung aufweisen, jedoch wird der Stand dieser Anzeigen genauer werden, wenn der Akku einmal vollständig aufgeladen wurde.

War dieser Beitrag hilfreich?
8 von 23 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Can't find what you're looking for?

Contact Us